Freund/innen dieses Blogs

rossi65,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Statistik

  • 4045 Tage online
  • 263842 Hits
  • 318 Stories
  • 5679 Kommentare

Letzte stories

Ein liebes Hallo...

auch an dich. Wäre schön, wenn... maine coon,2017.11.01, 21:51

ja, du hast recht

die Tage werden kürzer... doch ich... cora4711,2017.09.30, 23:05

Liebe Cora,

schön von dir zu lesen! Beneide dic... flottelotteburnin,2017.09.30, 22:05

ein ganz liebes Hallooooo

oooooo an euch alle. hatte grad mal wi... cora4711,2017.09.24, 19:093 Kommentare

tja...

..der schnelle daumen hoch, den spielts... marieblue,2017.06.12, 21:09

und ich suche vergeblich

den "daumenhoch" Button.... hihihihi...... cora4711,2017.05.19, 22:51

schön

dass du dich wieder einmal "blicken" l&a... ercabi,2017.05.09, 15:45

Liebe Cora

Dir auch liebe Grüße, von ein... maine coon,2017.05.08, 21:17

Kalender

Oktober 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
16
17
18
21
22
23
24
25
26
29
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    passionflo... (Aktualisiert: 21.1., 17:26 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 21.1., 17:21 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 21.1., 17:14 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 13.1., 00:03 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 12.1., 23:51 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.1., 18:19 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 7.1., 14:31 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
Donnerstag, 04.10.2007, 21:32
Heute schreibe ich wieder einmal für mich…
es hat sich schon seit längerem bei mir der Gedanke eingeschlichen, dass unsere Schwierigkeiten hauptsächlich damit zu tun habe, dass ich den Respekt vor dir verloren habe.
Ich war einmal unheimlich in dich verliebt. Ich hatte echt einen Zukunftstraum, was uns anbelangt. Dann kamst du mit der Idee der gemeinsamen Firma. Es sei doch Vergeudung all meine Kontakte und all mein Wissen einfach über den Haufen zu schmeißen. Damals hatte ich einen Job der mir gut gefiel, du hingegen warst nach deinem Unfall ziemlich am Sand. Ich erbat um Bedenkzeit. Wir wollten erst nach München auf die Messe um zu sehen ob auch dir das Umfeld gefällt. Doch du hast mir einen Floh ins Ohr gesetzt mit deiner Idee. Es war ja auch immer mein Traum gewesen die Firma meines Ex weiter zu führen. Das durfte nicht sein. Er hatte andere Pläne. Somit war ich auf Grund von Bürgschaften ganz tief in der Kreide. Ich konnte es also nicht alleine.
Wir wagten das Abenteuer. Ich wusste auf was ich mich da einließ. Sowohl mit dir, als auch im Geschäftlichen. Wir haben es geschafft. Ich konnte heuer meinen „Zweit“-Job aufgeben. Unserer Firma geht es gut und wir haben einen langen Weg hinter uns.
Doch… es sind nun 4 Jahre her und du bist nie wirklich hineingewachsen. Oft habe ich das Gefühl, es interessiert dich gar nicht, wie gut es uns geht… deine Gedanken liegen wo anders. Es hängt so stark von deiner Verfassung ab.

Ich weiß, du sehnst dich nach einer eigenen Familie…
Ich weiß du sehnst dich nach der „Highlife“–Zeit eines jungen Mannes…
Ich weiß du fühlst dich hier am Lande eingeengt…
Ich weiß du bist einsam…
Ich weiß du hast dein Selbstvertrauen verloren…
Ich weiß auch, dass ich sehr hart geworden bin…

Aber das ist noch alles lange kein Grund ständig unzufrieden zu sein.

Ich habe schnell erkannt, dass die sogenannte Liebe keine Zukunft hatte. Ich habe gelernt damit umzugehen, dass du andere Frauen getroffen hast. Seltsam, dass in dem Moment in dem es mir wirklich egal, wurde keine mehr gut genug war.

Ich habe mich auf die Firma konzentriert und dich versucht zu fordern. Ich habe Aufgabenbereich abgegeben, dir Verantwortung übertragen. Ich wollte von Anfang an, dass wir gleichwertige Partner sind.

Du wirft mir vor kein Teamarbeiter zu sein. Für mich ist ein Team dann ein Team, wenn jeder seinen Aufgabenbereich abdeckt, für das Wohl der Sache… Für dich heißt es alles zusammen zu machen. Wahrscheinlich liegt die wahre Definition in der goldenen Mitte.

Du wunderst dich, dass ich dich zu Außenterminen einteile und feststelle: „ wow heute hab ich aber viel weiter gebracht“.

Ich wundere mich nicht mehr… ich ärgere mich, nein mittlerweile hab ich sogar das aufgegeben… dass du Wäsche wäschst, trocknest, faltest… Die Küche aufräumst… wo du doch sooooviiiieeellll zu tun hast und gar nicht dazu kommst… Ja du bist ein sehr seltenes Exemplar von Mann. Du kannst all diese Geräte zur Perfektion bedienen… du kochst… du putzt… Aber nur, wenn du die Aufgaben die du sonst erledigen solltest warten können… Alibihandlungen… Denn wenn alles in Ordnung ist… wenn ich bereits alles erledigt habe… du findest immer etwas was du tun kannst um nicht alleine in Lager zu gehen um endlich die Inventur zu machen… um nicht das Werkzeugkammerl aufzuräumen…

Es sind tausend Kleinigkeiten… du bist ein Kümmerer… Ich glaub wir sind die ersten Österreicher die bereits Winterreifen an sämtlichen Fahrzeugen haben…

Und es ist ja auch schön… nur mittlerweile hab ich oft das Gefühl ich bin die Firma und du der Hausmeister…

Seitdem ich full-time für die Firma arbeite hast du auch die Aufgaben an mich zurück gegeben die ich dir anvertraut hatte, mit dem Argument… du kannst es besser!

Verdammt nochmal… ja ich kann vieles besser… ich hab in dieser Branche bald zwanzig Jahre Erfahrung… ich habe einen Plan… ich habe aber auch alles selbst gelernt. Damals wurde ich ins kalte Wasser gestoßen und musste lernen.

Mein Leben ist nicht einfach verlaufen… Ich habe auf und ab erlebt… Meine Kinder sind mir wichtiger denn je und wir sind ein wunderbares Team…

Du hast dich nie wirklich eingelebt… Zwar physisch anwesend doch in Gedanken ganz wo anders…

Du schüttest dich zu… du weiß was ich damit meine. Es tut mir weh zu sehen wie lange du morgens brauchst um in die Gänge zu kommen… es nervt mich, wenn du mich die gleichen Sachen immer wieder und immer wieder frägst… dein Mangel an Konzentration, deine Unsicherheiten im Geschäft, dein latentes Desinteresse… ich kann es nicht definieren… denn geht es dir schlecht willst du alles schmeißen… geht es dir gut siehst du keine andere Möglichkeit dein Leben zu beschreiten aber sorry, das klingt dann immer wieder so nach „was soll ich denn sonst tun?“

Wir sind sehr verschieden und oft stellt sich mir die Frage ob ich nicht wirklich zu einnehmend bin, zu fordernd, zu stark. Doch ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass wenn ich nicht die Verantwortung trage… dann trägst du sie erst recht nicht.

Respekt…
Wie soll ich dich respektieren, wenn du keine Ziele hast?
Wie soll ich dich respektieren, wenn du nicht erkennst was du bereits geleistet hast?
Wie soll ich dich respektieren, wenn du immer nur das Negative siehst?
Wie soll ich dich respektieren, wenn dir jede Gelegenheit recht ist um auszubrechen aus einem Leben, dass du selbst haben wolltest?
Wie soll ich dich respektieren, wenn du auch meine Zukunft aufs Spiel setzt????

Hätte ich… Würde ich eine Lösung haben…
Du hast so viel für mich getan.
Ich würde mich so gerne revanchieren.
Ich würde dich gehen lassen.
Nur du musst es wollen…
Du musst dein Leben selbst in die Hand nehmen.
Du musst entscheiden…

Denn ich, ja ich… ich komme schon zurecht! Ich bin ja die Kämpferin! Und das weißt du all zu gut!
Liebe Grüße
Cora


 
so ähnlich ...
ist es mir auch ergangen,und noch nie habe ich den mann fürs leben gefunden,dafür habe ich aber drei kinder und ein enkelkind.immer wenn ich glaube das ist es jetzt ,da kannst alles geben,wars auch schon wieder vorbei,und jetzt denke ich,nur nicht mehr echte gefühle zeigen!!!verdammt nie mehr!

müß mich auch immer um alles kümmern ,selbst bei den buben wollte der vater keine schule anschreiben oder mitentscheiden ,am abend von disco abholen ist mein job,einrichten ,verkaufen und einkaufen ,einfach alles und dabei hätte ich gerne einen mann der mich einläd und verwöhnt und mich einfach liebt nicht das du jetzt denkst ich wäre nicht hübsch genug,das ist gar nicht der fall,ich bin einfach noch nicht an den richtigen mann gekommen.
  • billi,
  • 2007.10.04, 21:56
 
liebe billi
es geht mir doch nicht darum einen mann zu finden... es geht maximal darum jemandem der mir geholfen hat auch helfen zu können... sein eigenes leben wieder auf die reihe zu bekommen... ohne mich!

und um missverständnisse aus der welt zu schaffen... ich hatte männer und könnte jederzeit welche haben... die liste ist sogar recht lang... doch ich bin weder die caritas noch will ich jemals wieder die verantwortung für einen anderen menschen übernehmen wollen.
li.grü
cora
 
habe ...
dich falsch verstanden.lg billi
  • billi,
  • 2007.10.04, 22:14
 
Liebe Cora!
Deine Story ,beeindruckt mich .

Direkt aber doch einfühlsam.
Ehrlich aber nicht verletzend.


mfg

Ps : Gute Nacht und Schöne Träume!! Bis bald!
 
@christina
Danke...
dir auch gute nacht... schade, dass du schon gehst!
li.grü
cora
 
@Cora
Wenn du noch hier bleibst, bleib ich auch noch :-)))

Bin eigentlich eh noch nicht müde ;-)))

Also, wenn du lust hast, können wir gerne noch ein wenig schreiben .
:-))

MFG
 
ja gerne
cora
 
ich freu mich ;-)

 
nur... jetzt fallen
mir doch die augen zu... und ich bin nicht mehr alleine... da tue ich mir ein wenig schwer... aber wir werden uns nicht aus den augen verlieren und noch viel blödeln... und wir wollen, ja wir die waltons... wissen wie es bei dir weiter geht...
morgen ist bei mir ein langer langer tag... also nicht böse sein, gell!
gute nacht liebe christina und bis morgen!

cora
 
ich wünsche...
Dir auch eine Gute Nacht und viele schöne Träume!

Für Morgen wünsch ich dir auch gleich einen schönen Tag....

und...aus den Augen ,verlieren wir uns sicher nicht!!!!

Ich freu mich, bald wieder von dir zu lesen.

Bis Morgen!!!
mfg
 
cora
gib ihm doch die verantwortung für sein leben zurück.
vielleicht unterschätzt du ihn und er kommt dann erst auf die füsse.
es ist schon leicht, wenn du ihm alles abnimmst oder alles erledigst was er nicht möchte.
auch ich hatte bei meine mann die angst, den respekt vor ihm zu verlieren, weil er zwar in der firma der verantwortungsvolle machealles kannalles war, aber zuhause nicht die kleinsten pflichten übernehmen wollte.
es lag schon auch viel an mir, weil ich immer stark war und die verantwortung auch teilweise an mich gerissen habe.
bevor ich abgewartet habe, wie er ein problem löst - war ich schon fertig und hatte die sache abgeschlossen.
lass es ihn auf seine art machen, vielleicht langsamer oder anders als du, aber auch er wird eine lösung finden.
freilich kenne ich euch zuwenig um dazu stellung zu nehmen, wollte dir nur meinen senf dalassen.
ist das nun dein mann oder dein gechäftspartner ?
lg hoffnung
 
liebe hoffnung
die verantwortung für sein leben hat er schon lange von mir zurück. er will sie nur nicht wirklich wahr haben. ist doch so viel einfacher...
nein es ist nicht mein mann. ich hätte mir mal gewünscht er wäre es, doch es ist daraus nichts geworden. nun bin ich unendlich glücklich, dass ich es geschafft habe mich emotional zu trennen. wir wohnen dennoch zusammen. klingt total verrückt und das ist es auch... wir sind für die öffentlichkeit ein paar und es ist zwecklos hier am lande das gegenteil zu erklären. das haus ist groß, jeder hat seinen bereich. meine geschichte vom gestern bezog sich eher auf das geschäftliche. es ist mir unverständlich, dass man so eine chance nicht nutzt.
ich kann abgeben... nur geht es auch ums geschäft. da sind viele kleine dinge zu erledigen die nicht immer spaß machen. heute war es wieder typisch. ich frage: ach ja was werde ich heute kochen... er: na das kann ja ich übernehmen. ich: ja wenn du nichts anders zu tun hast? er: ja schon... aber ehrlich ich hab keine lust! ich: na dann kochst halt. er: komm, was soll ich denn machen? ich: das ist mir egal. du kochst und tust es wie du willst. ich setze mich dann zu tisch und mehr will ich nicht wissen.
keine ahnung ob du verstehst was ich meine. ich geniesse es ja auch auf diese art entlastet zu werden, doch denke ich nicht dass er damit sein selbstwert gefühl stärkt. aber und auch das ist eine frage, vielleicht irre ich mich ja!
Hey, und du... wenn du schreibst du würdest nur bloggen, wenn es dir schlecht ging und dann fühlst du dich wieder gut... nein... so etwas will ich von dir nicht lesen... versprochen :))))
cora
 
nicht wundern...
ich räume auf...lösche nichts, ändere nichts... sondern ordne nach themen... daher die eine oder andere story wieder auf der startseite... geht offenbar nicht anders???
cora