Freund/innen dieses Blogs

rossi65,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Statistik

  • 4136 Tage online
  • 268242 Hits
  • 318 Stories
  • 5679 Kommentare

Letzte stories

Ein liebes Hallo...

auch an dich. Wäre schön, wenn... maine coon,2017.11.01, 21:51

ja, du hast recht

die Tage werden kürzer... doch ich... cora4711,2017.09.30, 23:05

Liebe Cora,

schön von dir zu lesen! Beneide dic... flottelotteburnin,2017.09.30, 22:05

ein ganz liebes Hallooooo

oooooo an euch alle. hatte grad mal wi... cora4711,2017.09.24, 19:093 Kommentare

tja...

..der schnelle daumen hoch, den spielts... marieblue,2017.06.12, 21:09

und ich suche vergeblich

den "daumenhoch" Button.... hihihihi...... cora4711,2017.05.19, 22:51

schön

dass du dich wieder einmal "blicken" l&a... ercabi,2017.05.09, 15:45

Liebe Cora

Dir auch liebe Grüße, von ein... maine coon,2017.05.08, 21:17

Kalender

August 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
10
11
12
13
14
15
17
20
23
24
26
27
28
31
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 22.4., 19:49 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.4., 19:32 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 22.4., 06:24 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 21.4., 22:58 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 11.4., 19:12 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 11.4., 11:46 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 10.4., 14:49 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
Donnerstag, 30.08.2007, 21:12
heute muss ich mich mal auskotzen... hatte einen riesen krach mit herrn b. der seit tagen eine üble laune hat, die gestern abend kuminiert ist und natürlich heute zum grossen bumm geführt hat... bin eben keine heilige!
das warum und wieso ist auch nicht maßgeblich, also keine details...
nur soviel: ich bin schuld an seiner ganzen misere, ich reisse ständig alles an mich, sogar die hunde hören nicht auf ihn und sind sowas von auf mich fixiert. die ganze firma funktioniert nur mit mir, also da kann er ja gleich das weite suchen... er will endlich ein eigenes leben!
HUCH!!!
ich hab diese ständige suderei so was von leid. warum ist es so schwierig die verantwortung für sein leben selbst in die hand zu nehmen? warum diese ständigen ausreden...
"du hast rückhalt, du hast deine kinder..."
"du bist um 10 jahre älter und hast die erfahrung..."
"du bist stärker als ich..."
"du hast freunde..."
"du hast ... ein leben!"

ja und???
ich habe für das was ich habe schwer und hart gearbeitet. meine lebenserfahrung kann man mir nicht vorwerfen. ich habe sämtlich tiefschläge gemeistert, auch dank seine hilfe (hab ich gesagt!) ich habe beschiss, scheidung, krankheit, armut und lebensangst überstanden. ich habe mich dabei gefunden und, UND ich lebe nicht für meine kinder oder sonst jemanden sondern für MICH!
ich werde nicht zulassen, dass sein problem, welcher art auch immer zu meinem problem wird. ich werde nicht schuld auf mich laden die nicht die meine ist. ich werde nicht seinen balast tragen und das packerl weiter reichen. das bin ich mir und meiner brut schuldig.

wir sind uns nichts schuldig. er hat mich und ich ihn um nicht gebeten, was wir in den letzten jahre geschaffen haben. alles was wir aufgebaut haben, haben wir gemeinsam gemacht. da gab es nie mein, dein... sondern nur unseres. nur das private, das ist jedem selbst überlassen. und wenn ich abends sitze und hier mitmische, dann ist das meine entscheidung. ich habe dadurch eine beschäftigung gefunden die mir spass macht. ist besser als nur blöd vor der glotze zu hocken. das nennt man virtuell kommunizieren, aber immer hin... kommunizieren.
und ehrlich... ja ich könnte auch fort gehen. doch dann würde ich mich nicht in eine kneipe setzen und 1-6 bier in mich kübeln und mich darüber wundern, dass ich ständig abblitze.
Halloooo... kino, theater, tratsch mit gleichgesinnten, hobbies nachgehen, sport... usw...
aber ja, ich vergaß... ich hab ja bereits familie (kinder)! da braucht man sich ja um kontakte mit der außenwelt nicht mehr zu kümmern, da hat man ja ALLES!!!
mich stimmt es traurig, wenn man so denkt... über sich, über mich, über das leben allgemein.
LiGrü
Cora


 
hallo meine Liebe..
na bumm, schwere Kost zu dieser nachtschlafenden Stunde.. eigentlich weiß ich ja gar nich twas ich dir jetzt schreiben soll..

eigentlich nur soviel: lass es raus, wir sind da und lesen mit bzw. hören zu...

kann dir in allen punkten voll und ganz zustimmen, an DIR liegt es sicher nicht..

lg
rosa
 
ja
wir sind da und heut bin ich es die ganze nacht, werd an dich denken und dir eine extra portion tiefen und erholsamen schlaf schicken.....

lg und alles liebe für dich!!!

marieblue
 
liebe cora !
ich kann deine geschichte nachvollziehen - männer tun sich oft schwer mit starken frauen umzugehen, oder sie fühlen sich einfach neben ihr schwach !
ich habe in meinem leben immer freiwillig die verantwortung übernommen - für unser haus, für unser kind und teilweise auch für meinen mann - bei uns war lange das motto - die mama wirds schon richten.
ich habe mich mit den jahren damit aber nicht mehr wohlgefüllt und erkannt, daß ich meinen lieben alles abnehme und ihnen gar nicht die gelegenheit gebe viele sachen selbständig in die hand zu nehmen und mein mann es schwer hatte, neben mir zu bestehen, ich habe ihm teilweise die luft genommen.
ich habe lernen müssen, daß in einer partnerschaft gemeinsam entscheidungen getroffen werden und daß jeder für sich selbst die verantwortung übernimmt !
übergib in gedanken die verantwortung für das leben deines freundes an ihn zurück, somit hast du keine schuld mehr - du fühlst dich freier und du wirst sehen wir er sich verändert !
ist ein bisserl kompliziert zu beschreiben, ich hoffe aber du weißt wie ich es meine !
lg hoffnung
 
@hoffnung
also es ist witzig, weil ich habe diesen blog vor tagen hier herein gestellt. heute hab ich meine lezten gelöscht: "katzenmutter..." und auf einmal bin ich wieder ganz oben...
danke für deine worte. ich weiss worum es geht. das problem liegt leider ein wenig anders... ich lebe ja mein leben und bestimme für mich. es hängen sich aber oft andere dazu, weil es einfacher ist die verantwortung mir zu überlassen. ich bin im augenblick in einem kleinen dilemma. ich will diese verantwortung nicht alleine tragen und ziehe mich zurück. nur wie lange wird es der firma dabei gut gehen... unserer lebensgrundlage??? ich kenne das aus der vergangenheit... dann heißt es nähmlich ganz schnell... du hast ja nicht mehr wollen!!!
ich erkenne, dass ich wieder einmal vor einer grossen veränderung stehe und werde es so nehme wie Zelma Biller... "es wird nicht schwer... es wird aufregend"!
LiGrü
Cora
 
cora..
danke für diesen Spruch..


das ist wirklich einer der 1:1 auf mein Leben umgesetzt werden kann...

und ich liebe Aufregungen ;-))

lg
rosa
 
cora
ich finde es super, daß du vorzeitig erkannt hast, daß du zuviel verantwortung trägst und gleich reagierst und dich zurückziehst !
ich bin überzeugt, daß immer alles einen sinn hat, auch wenn man es nicht gleich erkennt - am schönsten mit dem oft gehörten spruch - wenn eine tür zugeht, öffnet sich ein fenster !
vielleicht ist es zeit für veränderung ?
lg hoffnung