Freund/innen dieses Blogs

rossi65,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)

Statistik

  • 4136 Tage online
  • 268263 Hits
  • 318 Stories
  • 5679 Kommentare

Letzte stories

Ein liebes Hallo...

auch an dich. Wäre schön, wenn... maine coon,2017.11.01, 21:51

ja, du hast recht

die Tage werden kürzer... doch ich... cora4711,2017.09.30, 23:05

Liebe Cora,

schön von dir zu lesen! Beneide dic... flottelotteburnin,2017.09.30, 22:05

ein ganz liebes Hallooooo

oooooo an euch alle. hatte grad mal wi... cora4711,2017.09.24, 19:093 Kommentare

tja...

..der schnelle daumen hoch, den spielts... marieblue,2017.06.12, 21:09

und ich suche vergeblich

den "daumenhoch" Button.... hihihihi...... cora4711,2017.05.19, 22:51

schön

dass du dich wieder einmal "blicken" l&a... ercabi,2017.05.09, 15:45

Liebe Cora

Dir auch liebe Grüße, von ein... maine coon,2017.05.08, 21:17

Kalender

August 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
10
11
12
13
14
15
17
20
23
24
26
27
28
31
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    pink (Aktualisiert: 22.4., 19:49 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.4., 19:32 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 22.4., 06:24 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 21.4., 22:58 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 11.4., 19:12 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 11.4., 11:46 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 10.4., 14:49 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
Donnerstag, 16.08.2007, 21:44
Der Alltag hat mich wieder... Der Urlaub ist vorbei! Aber es war toll.
Der ganze Kurzurlaub stand im Zeichen meiner beiden Hunde. Ich war zu den Züchtern der beiden gefahren und wußte es würde ein abenteuerreiches Wochenende werden. Ich hatte meinen Jüngesten mitgenommen, denn der interessiert sich für die Hunde mehr als meine anderen, älteren Kinder und er wollte selbst mit. Ein wunderbarer Reisebegleiter.
Nun wir haben zu fünft, mit 4 TWHs den Hochobir erklommen. wir haben 3 Stunden gebraucht, hatten nicht das richtige Schuhwerk an (also mein Sohn und ich nicht...) Die Hunde durften frei laufen und hatten jede Menge Spaß. Und da saßen wir am Gipfelkreuz. Die Aussicht war atemberaubend... (der Aufstieg auch!) Es war ein Spaß sondergleichen. Keiner war wirklich trainiert und so hatten wir uns ständig auf der Schaufel. So einen schönen, lustigen und befriedigenden Tag hatte ich schon lang nicht erlebt.
Die Verhältnisse bei meinem Züchter sich sehr einfach. Ich hatte zwar ein kleines Gästezimmer, aber ohne eigenes Bad. Für jemanden der es gewohnt ist täglich ausgiebig zu Duschen hab ich mich gut gehalten. Aber es ging auch nicht darum.
Es ging um unserer Hunde, unser Verhältnis und Bindung zu ihnen... um ihr Wesen und wie sie sich entwickeln könnten. TWH's sind besondere Hunde. Eine sehr junge Rasse die aus einer Kreuzung aus Karpatenwolf und Dt. Schäferhund stammt. Wolfsblut ist bei unseren Hunden noch zu 30 % vorhanden. Das heißt diese Wuffis sind nix für Anfänger, obwohl viele, immer mehr von diesen Hunden fasziniert sind. Das hat auch unsere Wanderung gezeigt. "Was ist das für eine Rasse? sind sie scharf? gefährlich? " Echt, wir waren die Attraktion...
Zur Beruhigung: Nein... sie sind nicht bissig und auch nicht scharf... nicht unsere, weil wir es nicht darauf anlegen. Wir wollen Familienhunde und da ist der Rudelinstinkt des Wolfes nur von Vorteil. Wir erziehen unsere Hunde und wollen sie überall mitnehmen können.
Meine Hunde sind inzwischen so etwas wie Kinder für mich. Genauso wie Kinder brauchen sie Liebe, Beschäftigung und sehr viel Geduld. Sie haben mich verändert. Durch diese Hunde hat mein Leben ganz eine andere Richtung erhalten.
Wenn ich nun an einen Mann denke, dann kann ich das nur mit den Hunden. Aber, und das ist schön... ich mache mein Leben und mein Glück schon lange nicht mehr von einem Mann abhängig. Manchmal überkommt mich der Gedanke, es könnte keiner mehr in mein Leben tretten... So beängstigend dieser Gedanke sein mag, ich verwerfe ihn immer sehr schnell. Wenn es nicht die Zeit ist, dann ist sie es nicht. Ich habe es satt Träumen nachzulaufen und dabei auf das tägliche Leben zu vergessen. Ich bin echt lieber zufrieden mit dem was ich hab... und das ist verdammt noch mal sehr viel, als immer von was besserem zu träumen und nicht das Glück zu erkennen, das mich Tag für Tag umgibt.
Meine Kinder, meine Hunde, meine Firma... das alles ist Glück... Und ich, der den Winter so sehr haßt, freue mich auf den nächsten um mit meinen Babies durch den Schnee zu laufen...
Noch etwas...
Mein Sohn fragte mich auf der Fahrt nach Kärnten: "Mama, sind wir wirklich reich???" (wir gelten im Ort als reich, weil Geschäftsleute...)
Ja, antwortetet ich... aber nicht an Geld. Das haben wir können es aber schnell wieder verlieren. Reich sind wir an Liebe und Freundschaft, an Zuversicht und Hoffnung. Das, mein Lieber kann man nicht verlieren. Man hat es oder nicht!
LiGrü
Cora